Ausgabe Juni 2017

emobility tec 02/2017

Systeme, Komponenten und Technologien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

  • Coverstory: Hybride: 48 V im Fokus
  • Messen + Kongresse: Bericht vom 38. Wiener Motorensymposium: Bekenntnis zur E-Mobilität
  • Batterie + Energie: Batterietauschsystem: Ein neuer Ansatz, entwickelt in den USA

Inhalt

Coverstory

  • Mehr Spannung und Fahrspaß, aber weniger Emissionen: Die Teilelektrifizierung des Antriebsstrangs bietet großes Effizienzpotenzial bei vertretbarem Aufwand. Mit 48-V-Mildhybridtechnik konnte Delphi zweistellige Verbrauchsreduktionen bei gleichzeitig verbesserten Emissionswerten und mehr Fahrspaß erzielen.

Märkte + Technologien

  • Meldungen: Nachrichten aus der Welt der Elektromobilität
  • Mit dem Tesla zum Nordkap: Wie alltagstauglich ist ein Elektroauto im Winter auf weiten Strecken? Eine Fahrt zum Nordkap ist die wohl anspruchvollste Methode, um diese Frage zu beantworten.

Messen + Kongresse

  • Die kommenden Jahre werden komplex – und teuer: Auf dem 38. Wiener Motorensymposium wurde es klar: Noch nie zuvor gab es ein derart klares und firmenübergreifendes Bekenntnis zur Elektromobilität.
  • Elektromobilität auf der HMI 2017: Impressionen von der Hannover Messe rund um Entwicklungen zur E-Mobilität.

Antriebskonzepte

  • Was Mikrocontroller leisten müssen: Was muss ein Mikrocontroller können, um die Anforderungen in punkto Sicherheit, Kosteneffizienz und Time-to-Market zu erfüllen? Dieser Beitrag verdeutlicht an konkreten Anwendungen wie Hauptstromrichtern und DC/DC-Wandlern, was MCUs heute leisten müssen.

Batterien + Energie

  • Automotive-Highlights auf der Advanced Battery Power Konferenz: Die Redaktion besuchte die 9. Advanced Battery Power Konferenz und berichtet über die für die Elektromobilität relevanten Themen – nicht nur von Opel, Ford und BMW.
  • Batterien und Akkus sicher schweißen: Mit einem torsionalen Verfahren sind auch besondere Metall- und Kunststoffschweißungen im Batteriebereich möglich, beispielsweise von Folien.
  • Automatisches Schnellladen von Bussen: Wie lassen sich Linienbusse mit Strömen von 1000 A an Bushaltestellen schnell, sicher und automatisch laden?
  • Neues Batterie-Austauschsystem für die Elektromobilität: Ein Ingenieurteam hat in der Nähe von San Francisco ein neues Batterietauschsystem entwickelt – und wir berichten europaweit exklusiv darüber.

Bauelemente

  • Hochvolt-Laderelais mit integrierter Sicherheitsfunktion: Hersteller von Ladestationen und Wall-Boxen gehen bei hohen Stückzahlen vom klassischen Schaltschrankbau auf einen PCB-basierten Ansatz über. Panasonic bietet das eigens für diesen Markt entwickelte HES-Relais mit integrierter Sicherheitsfunktion an.
  • Berührungsfreie Drehmomentmessung: Mithilfe magnetorestriktiver Sensoren lassen sich viel genauere Drehmoment-Messungen durchführen als mit Dehn(ungs)messstreifen – auch unter schwierigen Bedingungen.

Testen + Tools

  • Prüfstand mit hochdynamischen Lasteinheiten für BLDC-Motoren: Berghof Testing hat mehrere Dauerlaufprüfstände erstellt, die auch das Fahren von hochdynamischen Lastprofilen zum Test von Elektromotoren ermöglichen. Bis zu acht asynchron angesteuerte bürstenlose Gleichstrommotoren lassen sich auf diese Weise betreiben.
  • Batterie-Testsystem für die Lehre in der Elektromobilität: An der TH Ingolstadt entstand ein Batterietestsystem, das eine praxisnahe Ausbildung von Studierenden und Fachpersonal in Firmen ermöglicht.

Leichtbau

  • Leichtbau, Montage und Dekoration in einem: M.A.I. verknüpft Leichtbau, Dekoration und Montagetechnik, wie es beispielsweise auch bei Sichtteilen in Fahrzeugen erforderlich ist. Das Unternehmen spart damit Gewicht ein, ohne an Stabilität zu verlieren.
  • Leichtbau für die Zukunft: Für künftige Sitzmodelle kombiniert Johnson Controls den Einsatz leichter Materialien mit neuartigen Sitzkonzepten und eigens entwickelten Fertigungsverfahren.
powered by all-electronics.de